Inhaltsverzeichnis

10 interessante Fakten über das Empire State Building in New York City

Das Empire State Building ist ein stolzes architektonisches Erbe von New York City. Das in den 1930er Jahren errichtete Gebäude hat die Geschichte der USA über viele Jahre hinweg miterlebt und ist ein Zeugnis dafür, wie sich das Land im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat.

Das einst als höchstes Gebäude der Welt bezeichnete Bauwerk gilt noch immer als eines der beliebtesten Ziele für Besucher aus aller Welt. Wir verraten Ihnen einige interessante Fakten über das Empire State Building!

10 interessante Fakten über das Empire State Building

Empire State Building Fakten

1. Das Empire State Building war einst das höchste Gebäude der Welt

Das Empire State Building erreicht eine erstaunliche Höhe von 443 Metern. Dies schließt die Höhe vom Sockel bis zu den Antennen ein, die allein 62 Meter beträgt. Außerdem kann man an klaren Tagen mit dem Teleskop einen Blick auf Connecticut, New Jersey, Pennsylvania, Massachusetts und New York werfen. Die 86. und 102. Etage sind speziell für ein Observatorium vorgesehen. Letzteres bietet einen 360-Grad-Blick auf die Stadt und lässt Sie einen einmaligen Moment erleben. Im Jahr 1931, nach seiner Fertigstellung, wurde er zum höchsten Turm der Welt ernannt.

Fakten über das Empire State Building

2. Das Gebäude soll eine geheime 103. Etage haben

Den meisten Menschen ist nicht bekannt, dass das Empire State Building eine geheime Promi-Etage hat. Diese befindet sich in der 103. Etage und ist für die Allgemeinheit nicht zugänglich. Es wird auch angenommen, dass Menschen, die die 103. Etage besuchen, ein gutes Händchen für Höhe haben müssen, da der Höhenunterschied zwischen den Knien und dem langen Abhang am anderen Ende des Gebäudes sehr gering ist. Berühmtheiten wie Taylor Swift haben den Ort besucht und Bilder in den sozialen Medien gepostet! Unabhängig vom Preis, den die Besucher zu zahlen bereit sind, ist diese Etage tabu und darf Berichten zufolge nur von Prominenten und berühmten Stars betreten werden.

Fakten Empire State Building

3. Es wurde in Hollywood-Filmen und Fernsehsendungen gezeigt

Das Empire State Building ist unter anderem durch seine Präsenz in zahlreichen Filmen und Fernsehserien zu einem berühmten Ziel für das globale Publikum geworden. Der überragende Einfluss, den das Kunstwerk auf den globalisierten Bürger ausübt, lässt sich nicht leugnen. Filme wie An Affair to Remember, Superman II und Buddy – Der Weihnachtself haben die Schönheit des Gebäudes in Szene gesetzt. Außerdem haben Fernsehserien wie How I Met Your Mother, Gossip Girl und Friends das Gebäude bei den Menschen noch beliebter gemacht. Ohne Zweifel wissen wir, warum es zu den berühmtesten Gebäuden der Welt gehört.

Empire State Building Fakten

4. Das Sicherheitsverfahren zum Betreten des Gebäudes ist das gleiche wie am Flughafen

Aufgrund der Anwesenheit einiger renommierter Unternehmen, des Prestiges des Gebäudes, seiner Bedeutung als architektonisches Wunderwerk und um Unfälle innerhalb des Gebäudes zu vermeiden, werden die Sicherheitsvorkehrungen beim Einlass verschärft. Sie müssen sich ähnlichen Kontrollen und Überprüfungen unterziehen wie auf dem Flughafen. Das Gebäude ist rund um die Uhr besetzt und mit modernster Sicherheitsausrüstung ausgestattet, um die Sicherheit von Besuchern und anderen Mietern, die das Gebäude nutzen, zu gewährleisten. Sie werden in der Regel aufgefordert, sich auszuweisen, und nur diejenigen, die über autorisierte Besucherausweise und Tickets verfügen, haben Zugang zu den Räumlichkeiten, da sich dort auch Firmenbüros befinden, die keinen Besuch zulassen.

Fakten über das Empire State Building

5. Das Empire State Building zeigt Wahlergebnisse in Echtzeit an

CNN ist eine Partnerschaft mit dem Empire State Building eingegangen, um während der Wahlen Wahlergebnisse in Echtzeit zu liefern. Diese werden live auf dem Turm angezeigt. Sobald die Ergebnisse verkündet werden, leuchtet das Gebäude mit dem Gesicht des gewählten Präsidenten auf, um seine Anerkennung für den neu gewählten Regierungschef zu zeigen. In der Vergangenheit gab es Kampagnen, bei denen die Bilder von Wählern, die auf Instagram mit einem bestimmten Hashtag wie #MyVote gepostet haben, in den LEDs auftauchten, die über die Wahlnachrichten berichteten.

Fakten Empire State Building

6. Paare, die in dem Gebäude heiraten, erhalten lebenslangen Zugang

Um den größten Moment Ihres Lebens noch unvergesslicher zu machen, macht das Empire State Building all jenen ein lukratives Angebot, die sich im Gebäude trauen lassen. Dieses Angebot gilt allerdings nur für Besucher, die am Valentinstag (14. Februar) den Bund fürs Leben schließen wollen. Melden Sie sich an, um ein Leben lang besonderen Zugang zu einem der berühmtesten Orte der Welt zu haben! Werden Sie Mitglied im Empire State Building Wedding Club und erhalten Sie jedes Jahr am 14. Februar kostenlosen Zugang zum Observatorium!

Empire State Building Fakten

7. Empire State Building wurde in einer unvorstellbaren Zeitspanne gebaut

Angesichts der atemberaubenden architektonischen Merkmale des Gebäudes ist es unmöglich zu glauben, dass das Gebäude in nur einem Jahr fertiggestellt wurde! Ja, Sie haben richtig gelesen! Mit dem Bau des Gebäudes wurde 1930 begonnen, und 1931 wurde das Gebäude in einer Rekordzeit eingeweiht, was es zum höchsten Gebäude der Welt machte. Es ist erstaunlich, dass fast 3000 Arbeiter an dem Bau beteiligt waren. Sie hatten die Aufgabe, mindestens 4,5 Stockwerke pro Woche fertig zu stellen.

Fakten über das Empire State Building

8. Der Blitz schlägt jährlich in die oberste Antenne des Gebäudes ein

Da das Empire State Building eines der höchsten Gebäude der Welt ist, fragen Sie sich vielleicht, ob es von Blitzen getroffen wird. Da das Auftreten von Blitzen ein natürlicher Prozess ist und Manhattan keine Ausnahme von diesem Phänomen darstellt, ist es nicht ungewöhnlich, von Blitzeinschlägen in das Empire State Building zu hören. Jährlich kommt es vor, dass bei drastischen Wetterbedingungen ein Blitz in die Spitze der Antenne einschlägt. Auch wenn dies ein wenig gefährlich klingt, ist das Gebäude für derartige Vorfälle bestens gerüstet. In der Tat liefern diese Blitzeinschläge den Fotografen, die dies miterleben, einige atemberaubende Bilder!

Fakten Empire State Building

9. Im Gebäude ist für jeden etwas dabei

Das Empire State Building beherbergt zahlreiche Büros, Restaurants, Geschenkeläden und andere Einrichtungen. Der größte Teil der Fläche des Gebäudes ist für die Nutzung als Büros vorgesehen. Zu den großen Unternehmen, die in dem Gebäude arbeiten, gehören LinkedIn, Shutterstock, Skanska, Expedia und Workday, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus gibt es Einrichtungen wie die Aussichtsplattformen im 86. und 102. Stockwerk, die den Besuchern einen Panoramablick auf die Stadt und die angrenzenden Gebiete bieten. Wer das ESB besucht, kann auch in den Restaurants des Gebäudes wie dem State Grill and Bar, Refresh, Refuel und Tacombi köstlich essen gehen. In der 2. und 80. Etage befinden sich die fabelhaften Ausstellungen, für die man einen Audioguide benutzen kann, um ein besseres Erlebnis zu haben.

Empire State Building Fakten

10. Im Gebäude findet jährlich ein Rennen statt

Können Sie sich vorstellen, dass in einem der höchsten Gebäude der Welt jedes Jahr ein Rennen stattfindet? Es ist wahr! Der als Empire State Building Run-Up (ESBRU) bekannte Gebäudekomplex veranstaltet jedes Jahr ein Sportereignis, bei dem Teilnehmer und Athleten aus der ganzen Welt aufgefordert werden, an einem Treppenlauf über 86 Stockwerke teilzunehmen. Dabei müssen 1.576 Treppenstufen überwunden werden, was die Ausdauer der Teilnehmer auf die Probe stellt!




Empire State Building Tickets buchen

Schnelleinlass-Ticket für die Aussichtsplattform des Empire State Building
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen
Go City New York Explorer Pass: 104 Attraktionen
Kostenlose Stornierung
Verlängerte Gültigkeit
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Empire State Building Fakten

Was ist das Empire State Building?

Das Empire State Building ist einer der höchsten Wolkenkratzer der Welt und hat 103 Stockwerke und eine 62 Meter lange Antenne. Das architektonische Meisterwerk ist Teil von Manhattan in New York City.

Was ist der interessanteste Fakt über das Empire State Building?

Das Empire State Building wurde in der Rekordzeit von einem Jahr gebaut, und fast 3.000 Arbeiter schafften die gewaltige Aufgabe, 4,5 Stockwerke pro Woche fertigzustellen. Es war einst das höchste Gebäude der Welt.

Wann wurde das Empire State Building gebaut?

Der Bau des Empire State Building begann im März 1930 und wurde innerhalb eines Jahres im April 1931 abgeschlossen.

Wann wurde das Empire State Building eröffnet?

Das Empire State Building wurde im April 1931 eröffnet und war nach seiner Fertigstellung das höchste Gebäude der Welt.

Wer hat das Empire State Building gebaut?

Die Bethlehem Engineering Corporation kaufte das berühmte Waldorf Astoria Hotel, das früher an derselben Stelle stand wie das Empire State Building. Ehemalige Führungskräfte von General Motors und der Familie Dupont schlossen sich zusammen und gründeten die Empire State Inc., die im März 1930 mit dem Bau begann.

Wie viele Stockwerke hat das Empire State Building?

Insgesamt gibt es 103 Stockwerke auf dem Empire State Building. Die 103. Etage ist für die Allgemeinheit nicht zugänglich. Darüber hinaus befindet sich auf dem Turm auch eine 62 Meter hohe Antenne.

Wofür ist das Empire State Building berühmt?

Das Empire State Building ist ein Meisterwerk, das für seine bemerkenswerte Konstruktion und Lage bekannt ist. Die Aussichtsplattformen im 86. und 102. Stockwerk bieten einen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung aus der Vogelperspektive.

Wie viele Aussichtsplattformen hat das Empire State Building?

Im Inneren des Empire State Building gibt es zwei Aussichtsplattformen. Eine in der 86. und eine in der 102. Etage, die beide einen 360-Grad-Blick auf Manhattan und seine Umgebung bieten.

Kann man auf die Spitze des Empire State Building gehen?

Ja, die Aussichtsplattform an der Spitze des Empire State Building ist für Besucher zugänglich. Buchen Sie Ihre Tickets für den Besuch dieses Wahrzeichens.

Was können Sie vom Empire State Building aus sehen?

An einem schönen, klaren Tag können Sie die Stadt New York, Pennsylvania, Delaware, Connecticut, Massachusetts und New Jersey sehen. Die Aussicht vom Gebäude ist atemberaubend.

Wie hoch ist das Empire State Building?

Das Empire State Building erreicht eine Höhe von 443 Meter und rangiert Berichten zufolge auf Platz 54 der höchsten Gebäude der Welt. Allein die Antenne ist 62 Meter hoch und verleiht dem Wolkenkratzer ein fabelhaftes Aussehen.

Ist das Empire State Building das höchste Gebäude der Welt?

Nein, das Empire State Building ist derzeit nicht das höchste Gebäude der Welt. Als es 1931 fertiggestellt wurde, war es das höchste Gebäude der Welt. Das derzeit höchste Gebäude der Welt ist der Burj Khalifa in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Wie viel hat der Bau des Empire State Building gekostet?

Die Gesamtkosten für den Bau des Empire State Building beliefen sich auf 40.948.900 Dollar. Darin enthalten sind der Preis für das Grundstück und die Baukosten.

Wie lange dauerte der Bau des Empire State Building?

Der Bau des Empire State Building dauerte ein Jahr. Die Bauarbeiten begannen im März 1930, und im April 1931 war das Gebäude fertig.

Ist ein Flugzeug in das Empire State Building gestürzt?

Ja, ein zweimotoriges Bombenflugzeug der Army Corp B-25 stürzte in den 79. Stock des Empire State Building. Das Unglück ereignete sich am 28. Juli 1945, am Ende des Zweiten Weltkriegs, und kostete 14 Menschen das Leben.

Kann man auf dem Empire State Building heiraten?

Ja, das Empire State Building erlaubt es Paaren, am Valentinstag im 80. Stockwerk zu heiraten. Es ist der einzige Tag im Jahr, an dem Paare im Gebäude heiraten können.

Wohnt jemand im Empire State Building?

Das Empire State Building hat keine Wohnungen. Die Büroräume können jedoch zu einem von der Behörde festgelegten Preis für gewerbliche Zwecke gemietet werden.